Optischer Prüfautomat wertet 4000 Stanzteile pro Minute aus

Kistler präsentierte kürzlich einen optischen Prüfautomaten für bis zu 4‘000 Teile pro Minute. Der Prüfautomat KVC 621 SE ist mit nur 600 Millimetern Breite und schneller Durchlaufzeit ideal für die Massenproduktion von Stanzteilen geeignet. In vielen Produktionsumgebungen kommt es auf jeden Quadratzentimeter an: Auch Hersteller von Stanzteilen müssen die verfügbare Fläche so effizient wie möglich für ihre Produktionsprozesse nutzen. Speziell für die Qualitätskontrolle in der Massenproduktion hat Kistler den kompakten optischen Prüfautomaten KVC 621 SE entwickelt. Er erfüllt alle Prüfaufgaben innerhalb des nur 600 Millimeter breiten und 900 Millimeter tiefen Gehäuses und ist schnell und unkompliziert zu installieren. Im Gegensatz zu pneumatischen Lösungen ist der KVC 621 SE dank seines vollständig elektromechanischen Antriebs nicht auf Druckluft angewiesen. Mit einer digitalen Durchgangsschlaufe können Anwender zusätzlich wertvollen Platz einsparen und den Prüfautomaten dichter an der Stanzteil-Presse platzieren. Die standardisierte Ausstattung mit bis zu drei integrierten Kamerastationen und sensiblem Touchscreen ermöglicht zudem eine schnelle Auslieferung und Inbetriebnahme des KVC 621 SE innerhalb von vier bis sechs Wochen.

BLE.CH
13. - 15. März 2024

  • Startseite
  • Über die BLE.CH
  • Ausstellende 2024
  • Produkte
  • Programm
  • Geländeplan
  • Tickets

  • Über diese Anwendung

    Start Ausstellende Produkte Tickets Mein Profil